ES GAB VIEL ZU ENTDECKEN
weiter geht's im mai 2017
KUNST – ECKEN ENTDECKEN Am ersten Oktober kann man einen Abend drei bis zehn Kunst-Ecken entdecken. Entlang der rellinghauser zwischen isenbergplatz mit der Maskeninstallation und wandastraße, wo Konzertantes im Atelierhaus Einzug hält. Und dazwischen 25 weitere Kunst-Ecken, die von 17 und 21 Uhr einladen zum Schlendern und Verweilen, zum Überraschen und Entdecken. Eine Muse werkelt im Hofe von sybillastraße und in emiliens »Sphäre« werden die Rechtecke seriell. Da gibt es Jubilare bei johanna, sowie Augenschmaus satt im LIVRES. Man sieht von-einem die rot-weiße Brille von-einem anderen bizarre Bildergeschichten und es geht vorbei an Günnis Platz am isenberg. Aber auch von ganz groß und grell-grün am wittering-knick zu ganz klein und fein an richard-wagners Kreuzung. Genauso wie nach draußen an die Fassade der „Hinwegseher“ und nach drinnen ins SÜD zum Klappstuhlkonzert. Und EINS...ZWEI...DREI... macht mittendrin Dichtkunst und Malerei. SAMSTAG, 01.10. 2016 17:00 – 21:00 Uhr Wir KUNSTECKEN zwischen Emilien- und Wandastraße sind ein facettenreiches Kunstnetzwerk. Für Erweiterungen sind wir offen.
Programmheft.pdf Impressum